Ab sofort könnt ihr euch zur 7. Table Tour der Saison in Klagenfurt anmelden.

Einfach auf DIESEN LINK klicken und eintragen.

Alles Infos gibt es hier ->

Plakat 7

 

AK-BILLARD TURNIER
16.02.2019, Wolfsberg
Das AK-BILLARD TURNIER ist in Kärnten seit Jahren ein absoluter Pflichttermin für alle Pool Billard Sportler und Hobbyspieler. Bereits am Freitag, 08.02.2019 starteten die Teilnehmer in der Vorrunde und die besten 24 Spieler beider Kategorien verdienten sich das Recht auf die Teilnahme in der Finalrunde.

Die Vorrunden wurden in bereits gewohnter Art und Weise gelichzeitig an verschiedenen Standorten ausgetragen und garantierten somit eine hohe Teilnehmerzahl sowie auch die Möglichkeit für Jedermann sich einen Einblick in die Welt des Billardsports zu verschaffen.

In den teilnehmenden Lokalen in Wolfsberg, Klagenfurt und Villach spielten insgesamt..
…89 Hobbyspieler und 53 Lizenzspieler.

Den Bericht könnt ihr HIER downloaden oder auch einfach auf weiterlesen klicken.

Wichtige Informationen unseres Regelreferenten

Gemäß dem Sportreglement des ÖPBV muss jeder Spieler, der an der Mannschaftsmeisterschaft teilnimmt, spätestens in der 2. Saison eine Regelkenntnisprüfung beim Regelreferenten des LV Ablegen.
Die Kosten betragen €8,-/Spieler, sollte ich zu einem Verein anreisen, verrechne ich die Fahrtkosten gemäß der Gebührenordnung des KBV. Prüfungen sind nach Absprache mit mir jederzeit möglich.

Friedrich Kreuzer
+43 676 83204 242

Betroffen sind folgende SpielerInnen (Klick auf Weiterlesen). Bitte an Eure Vereine um Absprache mit Friedrich Kreuzer:

20.01.2019, Villach

Georg Höberl ist Kärntner Landesmeister in der Disziplin 10-Ball

tt5 2019 sieger

Den Bericht als Download gibt es HIER, für die Online Version einfach auf Weiterlesen klicken.

Für unsere Jugend ging es nach Wolfsberg ins Vereinslokal von Friedl und Eva ins Chicago Billards.
Dort angekommen staunten viele Kinder nicht schlecht, da sie noch nicht viele andere Vereine gesehen hatten die so groß waren und es so viele Spielmöglichkeiten gab. Die Kinder kamen zwischen 9:00 Uhr - 9:30 Uhr an. Sie spielten sich ein und lernten sich kennen.
Bei unserer Auslosung für die Gruppenspiele, die Andi teils schon am Vortag angefangen hatte musste er noch die eine oder andere Änderung vornehmen bis es dann los ging.
(Wow) Es waren unglaubliche 24 Jugendliche aus ganz Kärnten bei dieser Meisterschaft dabei.

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung findet ihr HIER.