Bericht zum Download HIER.

Die Zukunft jedes Sports liegt in einer erfolgreichen Jugendarbeit. Auch beim Kärntner Billard Verband tut sich hier Spürbares. Dies wurde vergangenes Wochenende einmal mehr unter Beweis gestellt.

Seit dieser Saison gibt es in regelmäßigen Abständen die „Kids-Tour“. Aus allen Vereinen in Kärnten treffen sich hier die Jugendlichen, um gegeneinander in den unterschiedlichsten Disziplinen anzutreten. Letzten Samstag war es wieder so weit. 20 billardbegeisterte Kids kamen zur zweiten Auflage dieser Turnierserie nach Bleiburg, um sich den Kärntner Jugendmeister untereinander auszuspielen.

Startbild   Gruppenbild 

Jugendwart Wolfgang Schupanz zeigte sich einmal mehr hocherfreut über die gute Arbeit innerhalb der Vereine. „Als Verband ist es natürlich unsere Aufgabe, den Kids sportliche Anreize zu geben, die vorbildhafte Arbeit aller Vereine ist jedoch der Grundstein für einen nachhaltigen Aufbau kommender Generationen!“ lobte Schupanz die Vereine innerhalb des Verbandes.

20.01.2019, Villach

Georg Höberl ist Kärntner Landesmeister in der Disziplin 10-Ball

tt5 2019 sieger

Den Bericht als Download gibt es HIER, für die Online Version einfach auf Weiterlesen klicken.

Für unsere Jugend ging es nach Wolfsberg ins Vereinslokal von Friedl und Eva ins Chicago Billards.
Dort angekommen staunten viele Kinder nicht schlecht, da sie noch nicht viele andere Vereine gesehen hatten die so groß waren und es so viele Spielmöglichkeiten gab. Die Kinder kamen zwischen 9:00 Uhr - 9:30 Uhr an. Sie spielten sich ein und lernten sich kennen.
Bei unserer Auslosung für die Gruppenspiele, die Andi teils schon am Vortag angefangen hatte musste er noch die eine oder andere Änderung vornehmen bis es dann los ging.
(Wow) Es waren unglaubliche 24 Jugendliche aus ganz Kärnten bei dieser Meisterschaft dabei.

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung findet ihr HIER.

Doppelturnier Bericht header 

...zum Bericht auf das Bild klicken...

 

Bericht Header 8 tt 

...zum Bericht auf das Bild klicken...