Bericht zum Download HIER.

Insgesamt haben 19 Mannschaften und 62 Einzelsportler an dieser Veranstaltung teilgenommen.
Im Vorfeld wurde über den 3-Spieler Modus diskutiert, aber die der Anzahl der Teilnehmer zeigte dass diese Variante bei den Vereinen und Spieler/innen gut angenommen ist.

cup sieger

Die Vorrunden wurde im Round-Robin Modus gespielt und die Mannschaften in 4 Gruppen eingeteilt. Die 3 Bundesligamannschaften und der führende in der A-Liga wurden gesetzt und die restlichen Mannschaften dazu gelost.

Dies ergab folgende Gruppeneinteilungen und danach die Aufsteiger ins Viertelfinale:

gruppe1

gruppe2gruppe3gruppe4 

Überraschung nach den Vorrunden: Der Titelverteidiger und amtierende Ö-Cup Sieger Wolfsberg 1 (Höberl, Rassi, Wilfling) musste bereits in der Vorrunde die Heimreise antreten. Ebenfalls trat diese auch die Mannschaft von Wolfsberg 2 (Wech, Blim, Riegler A.) an.

In Gruppe 1 entschied das letzte Spiel zwischen Villach 3 und Cool Pool 2 um den Aufstieg.
Die 2. Aufsteiger der Gruppe ermittelten per Los Ihre Gegner (Gruppensieger). Somit ergab es folgende Finalpaarungen und deren Ergebnisse:

1/4 Finale
Villach 1 – Meran 1 4:3
Cool Pool 1 – Standard 1 4:0
Villach 2 – Villach 3 4:1
Bleiburg 1 – Meran 2 4:1

1/2 Finale
Cool Pool 1 – Villach 1 4:2
Bleiburg 1 – Villach 2 4:1

Im Finale standen somit die Mannschaften von Bleiburg 1 (Brezic, Grill, Kristof) und Cool Pool 1 (Steindorfer, Wieser, Einspieler).
Und der Cup schreibt wieder andere Geschichten, denn aus 1:3 gab es ein 4:3 Sieg für
COOL POOL 1 Kärnten Cup Sieger 2019

Hier noch weitere Bilder dieses tollen Events: