20.01.2019, Villach

Georg Höberl ist Kärntner Landesmeister in der Disziplin 10-Ball

tt5 2019 sieger

Den Bericht als Download gibt es HIER, für die Online Version einfach auf Weiterlesen klicken.

36 Teilnehmer haben an der 5. Table Tour in Villach teilgenommen. Bei diesem Turnier wurden Punkte für die KBV TABLE TOUR, die ÖPBV Rangliste und der Titel des Kärntner Landesmeisters in der Disziplin 10-Ball ausgespielt. Sportler aller aktiven KBV Mitgliedsvereine waren hier vertreten.

Im gewohnten TABLE TOUR Modus wurden 8 Spieler (nach Rangliste) in die Finalrunde gesetzt, das restliche Starterfeld in vier Vorrunden-Gruppen eingeteilt.

Vorrunde: Round Robin / 4 Gruppen zu jeweils 7 Spielern
Ausspielziel: 4 Gewonnene / Wechselbreak

Gruppe 1:

Gregor Steindorfer (spielte die Vorrunde wegen verspäteter Anmeldung) war der erste Aufsteiger mit 6 Siegen.
Emanuel Berger zweiter Aufsteiger. Oriel Razalo verlor sein letztes Spiel gegen Lukas Kreuzer 3:4 und verpasste somit knapp den Aufstieg. 

Gruppe 2:

Roman Schleiner sicherte sich den Aufstieg mit Siegen in allen 6 Vorrundenspielen.
Harald Oberlercher sicherte sich knapp den zweiten Rang vor, einer durch eine Schnittverletzung gehandicapte, Sandra Baumgartner. 

Gruppe 3:

Sigi Brommer erster Aufsteiger mit 5 Siegen.
Der zweite Aufsteiger war Christof Wrussnig, da Julian Riegler seine letzte Partie gegen Sebald Taumberger 4:3 verlor. 

Gruppe 4:

Florian Thaler und Anna Riegler schafften den Aufstieg mit jeweils 5 Siegen.
Markus Jakopitsch belegte mit ebenfalls 5 Siegen aufgrund der schlechteren Score Punkte Rang 3 in dieser Gruppe.

Die zwei Aufsteiger jeder Vorrundengruppe zogen dann ihre Gegner im Achtelfinale. Dies ergab dann folgende Begegnungen und Ergebnisse:

Finalrunde:

Georg Höberl – Florian Thaler                          5:2
Manuel Grill – Christof Wrussnig                     5:2
Sascha Willibald – Roman Schleiner                5:3
Andreas Schmedler – Emanuel Berger             5:2
Benjamin Wech – Gregor Steindorfer               0:5
Matthias Blim – Anna Riegler                          5:0
Manuel Renner – Harald Oberlercher               5:2
Friedrich Rassi – Sigi Brommer                        4:5

Von den 8 gesetzten Spielern erwischte es Benjamin Wech und Friedl Rassi.

Viertelfinale:

Georg Höberl – Manuel Grill                            5:2
Andreas Schmedler – Sascha Willbald             5:2
Matthias Blim – Gregor Steindorfer                 5:3
Manuel Renner – Sigi Brommer                       4:5

In dieser Runde schaffte wiederum Sigi Brommer eine Überraschung und stand somit am Treppchen.

Halbfinale:

Georg Höberl – Andreas Schmedler                  5:2
Matthias Blim – Sigi Brommer                          5:3

Im Halbfinale setzten sich die Favoriten durch und somit lautete das Finale:

Georg Höberl – Matthias Blim                       5:3

„Schurli“ Georg Höberl wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte gegen seinen Mannschafts- und Vereinskollegen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer für diese ohne Probleme verlaufende 10-Ball Landesmeisterschaft.

Nicht vergessen!!

Nächste Veranstaltung 6. Table Tour (mit Ranglistenpunkte für Lizenzspieler) und zugleich AK-Turnier
Vorrunde: Freitag 08.02.2019 um 18.00 Uhr in Villach, Klagenfurt (2 Lokale) und Wolfsberg
Finale: Samstag 16.02.2019 um 18.00 Uhr in Wolfsberg
Kein Startgeld und keine Anmeldung in TOURNAMENTAPP notwendig!

Alle weiteren Info gibt es hier:

https://oepbv.at/ergebnisse.php?art=&typ=&bla=K&mnt1=&mnt2=&id=23008&anker=kalender_top#kalender_top